UVV-Prüfungen - IAAP-GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeitssicherheit > UVV-Prüfungen


UVV Prüfungen






Der Unternehmer muss sicherstellen, dass die im Betrieb eingesetzten Arbeitsmittel sicherheitstechnisch in Ordnung sind. Dies wird sowohl in der Betriebssicherheits-Verordnung, als auch im Arbeitsschutzgesetz und in ausgewählten Berufsgenossenschaftlichen Vorschriften verlangt.

Dies erfolgt regelmäßig in Form der sogenannten “UVV-Prüfungen”.

Wichtigste Grundlagen für die UVV- Prüfungen sind folgende Rechtsvorschriften:

    * Arbeitsschutzgesetz
    * Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG)
    * Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV)
    * BGV A 1 "Grundsätze der Prävention"
    * Arbeitsstättenverordnung
    * EU-Maschinenrichtlinie

Hieraus ergibt sich, dass nur Arbeitsmittel bereitgestellt werden, die für die am Arbeitsplatz gegebenenen Bedingungen geeignet sind und bei deren bestimmungsgemäßer Benutzung Sicherheit und Gesundheitsschutz gewährleistet sind. Der Arbeitgeber hat sicherzustellen, dass Arbeitsmittel nur benutzt werden, wenn sie gemäß den Bestimmungen dieser Verordnung für die vorgesehenen Verwendung geeignet sind. Mit der Durchführung dieser regelmäßigen Prüfungen kann der Unternehmer geeignete und für diese Aufgabe ausgebildete Mitarbeiter des eigenen Betriebes, aber auch externe “Befähigte Personen” (vormals “Sachkundige”) beauftragen. In der Regel sind die durchgeführten Prüfungen zu dokumentieren und das Ergebnis der Prüfung ist festzuhalten. Für die geprüften Arbeitsmittel sind eigene Prüfbücher zu führen.

Bitte beachten Sie:
Bediener von Arbeitsmitteln müssen in Theorie und in Praxis unterwiesen sein. Ohne eine nachgewiesene Unterweisung darf ein Arbeitnehmer keine Arbeiten mit dem jeweiligen Arbeitsmittel durchführen. Dies umfasst oftmals eine Vielzahl von diversen Geräten, die in einem Unternehmen in Betrieb sein können. Wir bieten Ihnen die qualifizierte und zuverlässige Unterweisung Ihres Personals in folgenden Themengebieten an und entlasten Sie in diesem Arbeitsbereich. Bitte schauen Sie hierzu auch in unsere Einzel-auflistungen der angebotenen Prüfungen.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü