MVAS 99 / Verkehrssicherung - IAAP-GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulung und Seminare


MVAS 99 / Verkehrssicherung






Verantwortlicher für Verkehrssicherung von Arbeitsstellen (nach MVAS 99)

Arbeitsstellen an öffentlichen Straßen und Wegen stellen mögliche Gefährdungen für andere Verkehrsteilnehmer und für die Beschäftigten der Baustelle dar. Die Verkehrssicherungspflicht erfordert es Risiken zu minimieren, indem die Baustellen gesichert und kenntlich gemacht werden.
Es kann ansonsten bei Schäden Dritter zu Schadenersatzforderungen und natürlich auch Imageschäden kommen.
Es wird gefordert, dass die Verantwortlichen Fachkennnisse vorweisen können. Dies ist in der „Rahmenbedingung für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen / MVAS 99" festgesetzt.



Ziel unseres Seminars (1 Tag: Innerorts und Landstraßen oder 2 Tage: alle Straßen und Autobahnen) ist die Vermittlung der Fachkenntnisse, um die Verkehrssicherungspflicht in diesem Bereich korrekt umsetzen zu können.

Inhalte des Seminars:
* Arbeitssicherheit
* Straßen- und Verkehrsrecht
* Technische Regelwerke
* Strafrecht / Ordnungswidrigkeiten


Gerne schicken wir Ihnen zu diesem Thema ein Angebot zu!


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü